K - Wurf

während der Eröffnungsphase!

Wir sind dankbar und so glücklich über die Geburt von unseren K- Kindern! Zuerst kam tatsächlich "DIE Tricolour- Hündin" , wie erträumt. Ich war so gerührt weil sie mich sofort an Dabur erinnerte, Diese Zeichnung... wie Carola es ge-und erträumt hat! Sie hat ein Geburtsgewicht von 318 g!

Danach kam unser dunkel- zobel- Rüde mit einem Geburtsgewicht von 325 g!

Zum Schluß NOCH EINE traumhaft schöne Tricolour- Hündin mit 263 g Geburtsgewicht Die Kleinen haben alle keine Zeit verloren, sofort waren sie an der Zitze! So soll es sein! Wir sind überglücklich über die munteren Babies und so dankbar für die beiden Hündinnen für Carola aus Sonneberg und meinen Mann Ingo!

Wir sind glücklich von Hanifah eine Tochter behalten zu können!

Auch unser Junge wurde heiss ersehnt von Birgit, Phillip, Lena & Yannick aus Hamburg!

Für die lieben wartenden Familien, die nun kein Hanifah K-Kind bekommen können ... Hanifah wird Mitte November auch noch OMA! Ihre Tochter Imira war heute beim Ultraschall! Es wurden auch bei ihr auf Anhieb 3 Babies gesehen :) Wir freuen uns auch darüber sehr!!!

...........................................................................................................

11.10.: Hanifah kommt vom "Gassigang" zurück und beobachtet erwartungsvoll ihre Babies!

während des Lagerwechsels!

nach dem Lagerwechsel- Stärkung!

erste Einzelportraits der K`s vom 12.10.:

Unsere Erstgeborene...

unser schicker Junge...

unser zweites Mädchen...

Heute sind wir schon 4 Tage alt und stellen uns vor:

Khalila = arabisch  " Geliebte"

Kiyuri = Yannick´s  "Kreation"

Kianeh = im persischen die 4 Elemente (Feuer, Wasser, Luft, Erde), Haweiisch= die Mondgöttin, indianisch= anmutig!

 

Am 17.10. erstes Fotoshooting mit Andrea! 1 Woche alt!

Khalila

Kiyuri

Kianeh

Tschüüüß bis die Tage :)

18.10. = 8 Tage:

Khalila übt "sitz"

Khalila

Kiyuri

Kianeh

20.10. = 10 Tage alt: Alle haben ihre so beliebten Lieblingsschlafstellungen und Plätze :)

Khalila liebt die hintere Ecke zum einkuscheln!

ohne Worte :D

Kianeh

23.10.= 13 Tage alt: Khalila fing am 11. Tag an zu blinzeln, am 12. Tag Kianeh und heute dann auch Kiyuri, die Jungens sind ja bekanntlich immer etwas später dran ;) Aber alle hören jetzt und reagieren schon auf mein rufen! Da ist dann unser Kiyuri ganz schnell vorne- der Eifrigste!

und dann kamen heute plätzlich noch mehr kleine Tiere in unsere Welpenkiste! Ein rosa Ferkelchen für Khalila, ein braunes Kälbchen für Kiyuri und ein graues Eselchen für Kianeh!

ich seh dich!

Wer bist denn du?

huch, hab ich da was gehört?

Mamas Pfoten sind am besten!tatsächlich- mein Kalb ist noch da!

Khalila und ihr Kuschelschweinchen

da rollt sich Kianeh wohlig!

Sonntag, der 26.10. = 16 Tage alt:

erstes Spielen miteinander! Wir erproben unsere gerade durchbrechenden Milchzähne :)

Khalila

noch sind keine spitzen Zähnchen zu sehen!

Kiyuri

Kianeh

Hanifah mit Kiyuri & Kianeh

Kiyuri & Kianeh

Khalila flüstert Mama was ins Ohr!

Nach dem abendlichen wiegen sagen wir Gute Nacht!

Khalila, Gewicht: 982g

Kiyuri, Gewicht = 1096g

Kianeh, Gewicht = 959g

Am Abend des 29.10. gab es ein Festessen für uns: Die erste Fleischmahlzeit - Tartar- auf dem Schoß gefüttert! Wir waren ja so aufgeregt, nun haben wir noch mehr Energie, so dass wir am 30.10. schon richtig "wild" waren!

schöne Khalila

"Prinz" Kiyuri

"Diva" Kianeh

oben auf Ole´s Schoß futtert gierig Khalila, unten Kiyuri, Kianeh & Anjou!!!

20 Tage alt, da ist schon toben angesagt...

Kianeh erträgt dan "Anfall" von Khalila gelassen...

Kiyuri hat (noch) gut " Lachen"

ein schwesterlicher "Putzanfall" von Kianeh, sie liebt ihren Bruder...

schon kommt Eifersucht auf und Khalila lässt ihre Energie an Kiyuri aus, da beißt Kianeh sie beherzt in den "Schwanz"!

Khalila aber ist nicht zu bremsen! Kianeh lacht sich eins...

jetzt muss Khalila ihrem Bruder auch noch die letzten Tartar-Reste aus dem Mund holen...

das reicht jetzt, da geht er doch lieber zu Anjou! Er ist stundenlang bei den Welpen und schnurrt wohlig! Hier ist es netter!

hm, da kommt auch schon Khalila zu Anjou!

Ein langer Tag voller Eindrücke geht zuende...

wir sagen nun "Gute Nacht" - morgen wird auch ein aufregender Tag, mal sehen was da passiert !?

Heute wurden wir 3 Wochen alt und tatsächlich war das ein aufregender Tag..

Plötzlich fanden wir uns zwar genau in unserer Wurfkiste wieder, aber unser Auslauf ist auf einmal ganz riesig...

die Mädels trauten sich zuerst heraus, Kiyuri brauchte noch ein bisschen Extrakuscheln mit Mama...

aber dann... der Raum wurde erkundet- und da ist ja auch Joy!

Khalila ist erstaunt, gerade ist Anjou durch den Tunnel gerannt!

Kianeh überlegt was wohl hinter der Absperrung ist... riecht wie Mama...

Anjou und Joy sind mindestens genauso begeistert vom Umzug wie die Zwerge!

auch glatte Böden sind schon kein Problem und werden garnicht beachtet!

die zwei Mädels haben Mamas wieherndes Pferdchen für sich entdeckt... als Khalila es dann hinter sich herziehen wollte gab es richtig Ärger mit Mama und futsch war es... da versteht Hanifah keinen Spaß, sie liebt ihr Geschenk von Tante Ghalia & Großtante Munah ;) Wir sind mal gespannt ob die K´chen ihre Stofftiere auch so hegen und pflegen ;)

Kiyuri, er weiß einfach wie man sich fotografieren läßt....

heute Abend schlafen die Mädels längst und er ist immer noch unterwegs!!!

und dann gab es heute auch noch zum ersten Mal das Tartar aus diesem komischen runden Ding, aber es hat geschmeckt, die vielen neuen Eindrücke und das viele spielen machen hungrig!

Mama wartet lieb bis sie dran ist!

den Kauknochen möchte Mama nun aber nicht mehr teilen.

Impressionen aus der 4. Lebenswoche:

Khalila

Kiyuri

Kianeh

Kiyuri entdeckt die Welt!!

Khalila untersucht die Hupe, die eben noch so komisch laute Geräusche abgab!!

Kianeh war schon überall unterwegs!

Khalila trägt den größten Knoten den sie finden konnte :)

Anjou zeigt den kleinen Strolchen wie man durch einen Tunnel kriecht!

Der Steg wurde erhöht!! Nun kann man auch unter durch!

8.11.2014: Heute hatten wir einen aufregenden Tag!  Kiyuri´s ganze Familie war bei uns! Es hat uns viel Spaß gemacht mit den Menschenkindern Lena & Yannick zu spielen. Heute Abend haben wir viel zu träumen gehabt und waren ganz schön müde!

Zuckerpuppe Khalila

ganz andächtig!

Sie beobachtet...

wie Kiyuri ganz intensiev das für ihn mitgebrachte Handtuch bschnuppert!

Ganz konzentriert, so das wir ihn laut schnuppern hören konnten,  war er mit dem Familengeruch geschäftigt!!

Schließlich wird auch er müde und schläft schön träumend auf dem neuen Tuch  ein :)

Kianeh hat einen neuen Lieblingsplatz zum beobachten!

auch sie kann ihre Augen nicht mehr lang offen halten...

Schnell ins Bettchen... und schon tief in den Träumen! Das war ein schöner Tag für die kleinen Strolche!

Freitag, den 14.11. sind wir 5 Wochen alt und wollen nicht mehr im Welpenzimmer bleiben! Wir gehören dazu, darum hat Khalila kurzerhand das Welpengitter gekonnt geöffnet und aufgeschoben! Prima, frei war der Weg ins Wohnzimmer, wo es doch immer viel spannender ist...

und los gehts...

draußen ist es dunkel!

Kiyuri hat es sich schon gemütlich gemacht!

ich hab nix gemacht, sitze brav neben meinem Eselchen, das war meine Schwester!

in der vergangenen Woche haben wir auch zusammen mit Mama das erste Kaninchen aufgefressen! Wir danken unserem großen Bruder Jaromir mit seiner Freundin Amy dafür das sie es uns überlassen haben :)

Kiyuri ging mit dem knochigen Fleisch gleich ganz gekonnt und lässig um!

Kianeh probierte verschiedene Fresspositionen aus und brauchte eine Weile bis sie dann doch ihre Pfote zum festhalten nutzte !

ebenso ging es Khalila, sie suchte sich auch einen ganz "besonders" bequemen Untergrund aus!

Aber die Mama hatte diesmal keine Lust zur Lehrstunde und suchte sich einen Platz, wo sie ungestört fressen konnte!

anschließend wurde drinnen ein schöner Platz gesucht.  Kianeh fand, zusammen mit Joy, Mama´s Bett gut!

Khalila und Kiyuri machten es sich in Anjou´s Höhle bequem :) Für Kiyuri hat es auch die Kopfstütze genau nach seinem Geschmack!

Am 18. und 19.11. war auch Khalila´s Frauchen Carola hier! Stella durfte noch nicht mit rein, zu wachsam und angespannt ist Hanifah noch bei Welpenbesuch! Alle Fotos von heute: Andrea Stockamp

endlich können sich Khalila & Frauchen persönlich kennen lernen und genießen sich!  Foto: Andrea Stockamp

ja Kianeh, du bleibst bei uns!

Hey, jetzt bin ich aber dran!!

jes...spielen wir "give me fife"!

Khalila

Kianeh

stolzer Prinz Kiyuri

tolle Schaukel, findet Khalila

die kleinen Strolche!

19.11.: Papa ist nun auch zu Hanifh´s Freude zur Erziehung da!

Oh Papa,

ach herje... hier bekommt man ja gar keine Ruhe!

stolz sieht Ben-Shamun seiner Tochter Kianeh beim spielen zu, Mama hat die Anderen im Blick!

wie gut dass Joy eine zuverlässige Babysitterin ist, hier mit Khalila!

na und dann sind da auch noch die zweibeinigen Kuschler vom Dienst... hier Lasse mit Kianeh!

Abenteuer der vergangenen Woche bis zum 28.11.:

So, können wir denn nun endlich einsteigen? Die kleinen Strolche lieben mittlerweile "ihr" Auto!

So, geschafft (Natürlich mit Popo-Hebe-Hilfe)!

So, nun kann´s losgehen... Ach und und die erste längere Fahrt (45 Min.) zur Augenklinik Dr. Grammel in Osterode haben wir am 27.11.  auch hinter uns! Der Befund? Natürlich CEA- PRA- Kat. frei :)

Wieder eine neue Wiese per Auto erreicht :)

die ganze Familie auf der nebeligen Weide!

mit Hanifah und ihren kleinen Strolchen an einem sonnigen Novembertag spazieren trödeln! Die Welpen folgen zuverlässig!

Nikolaus hatten wir einen schönen Tag mit Kiyuri´s Familie, der mitgebrachte Kuchen war ganz besonders!!!

er hat auch sehr gut geschmeckt :)

Nach einem erlebnisreichen Ausflug in den Wald und Spiel mit den Kindern durch den Wald und den Bach, waren wir am Abend glücklich und zufrieden!

Khalila am 6.12.

Kiyuri, stolz bei seinem Papa

Kianeh am 6.12.

Die kleinen Strolche am 6.12.

Hier sind wir schon 8 Wochen alt und können schon -mehr oder weniger- geduldig mit Mama & Papa auf unser "HappyHappy" warten!

Am 14.12. heißt es Abschied nehmen von Kiyuri! Das letzte Gruppenbild der kleinen Strolche mit Mama Hanifah!

Foto: Birgit Dreyer

Hanifah kurz bevor sie wie eine Wilde ihre Runden durch den Wald drehte!

Auch Khalila´s weite Heimreisw war heute nach dem Ausflug in den Wald geplant... aber nun sollte sie noch für 2 Nächte Kianeh Gesellschaft leisten! Ihr Frauchen rutschte unglücklich aus und brach sich das Handgelenk. So wurde sie noch für 2 Tage mit Stella bei meiner lieben Nachbarin Monika einquartiert. Der ADAC brachte dann alle 3 am 16.12. sicher nach Sonneberg. Leider muss Carolas Handgelenk nun noch operiert werden. Wir wünschen schnelle Genesung! Khalila & Stella werden in den 2-3 Tagen aber gut versorgt.

während dessen leuchten in Hamburg die Augen dreier glücklicher Kinder!!! Endlich hat das lange warten auf ihren Prinzen für Yannick und Lena (und wie ich weiß- nicht nur für sie..;) ein Ende!

Nach dem ersten Schreck war Katze Molly erstaunt über Prinz Kiyuri´s Kenntnisse in der Katzensprache... da haben Anjou & Joy tolle Arbeit geleistet :)

Kiyuri hat einen eigenen Indoor-Spielparcour

Kiyuri wünscht auch Frohe Weihnachten!

Khalila gibt sich alle Mühe sich bei Stella beliebt zu machen, sie ist noch reserviert, interessiert sich aber dennoch immner mehr für die Kleine! Wenn ihnen allerdings was "Fremdes" entgegen kommt, dann nimmt Stella schon die Beschützerrolle ein. Aber ansonsten muss sich Khalila noch gedulden, Stella erzieht sich die kleine Maus schon richtig ;

und Kianeh will hoch hinaus...

Kianeh aportiert schon super, sogar Dynamit!

Hanifah & Kianeh kuscheln gemütlich während wir in der Küche den 4. Advent feiern !